Angaben gemäß § 5 TMG:

Schützenverein Zimmerstutzengesellschaft Langenau e. V.
Mörikestr. 8/1
89129 Langenau

Vertreten durch:

Matthias Ritschmann
Benjamin Müller

Kontakt:

Telefon:  
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Ulm
Registernummer: VR243

Wir freuen uns, dass wir die Internetseite des Schützenvereins auf eine neue technische Basis (und damit auch Optik) stellen können.

Daher an dieser Stelle auch nur die Termine des Jedermannschießens 2018:

 

Das Jedermannschießen (früher: Vereinspokalschießen) steht wieder vor der Tür.

Folgende Schießzeiten können vorgemerkt werden:

Freitag, 28.09.2018, 19 bis 22 Uhr
Sonntag, 30.09.2018, 10 bis 18 Uhr
Dienstag, 02.10.2018, 19 bis 22 Uhr
Mittwoch, 03.10.2018, 10 bis 17 Uhr (Achtung Änderung)
Freitag, 05.10.2018, 19 bis 22 Uhr
Sonntag, 07.10.2018, 9:30 bis 15 Uhr

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf eine rege Teilnahme!

Unser Schützenjahr ist geprägt von Veranstaltungen schießsportlicher und geselliger Art.

Die Termine der Veranstaltungen können Sie dem Jahreskalender entnehmen.

 

Nuss-Schießen

Wir beginnen das Schützenjahr am 6. Januar mit unserem traditionellen Nuss-Schießen.

Rund hundert mit Losen gefüllt Walnüsse am Tannenbaum, dienen den kleinen und großen Schützen als Ziel.

Weniger das Können sondern mehr das Glück, das Los mit der niedrigsten Ziffer zu knacken, führt zum Gewinn.

 

Ostereierschießen

Am Palmsonntag findet unser jährliches Ostereierschießen statt.

Mit dem Kleinkalibergewehr wird auf unserer 50m – KK-Bahn liegend aufgelegt geschossen.

Jeder Zehner zählt für den Gewinn von Ostereiern und Palmbrezeln.

Gäste sind herzlich willkommen.

 

Jedermannschießen

Jedes Jahr findet von Ende September bis Anfang Oktober unser Jedermannschießen statt.

Alle Langenauer Vereine und Vereinigungen, sowie alle Schießsportbegeisterten sind recht herzlich dazu eingeladen.

 

 

Königsschießen und Schützenball

Ende November führen wir unser Königsschießen durch. Die Teilnahme ist nur für Mitglieder des Schützenvereins-Zimmerstutzengesellschaft Langenau e.V. möglich.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die besten Schützen (Luftgewehr und Luftpistole) auf den Meisterscheiben, Glücksscheiben und Ehrenscheiben in den verschieden Klassen ermittelt.

Sach- und Geldpreise können auch bei Meister- und Glücksserien gewonnen werden.

Das beste Blattl kombiniert mit einer möglichst hohen Ringzahl führt zu wenig Punkten. Diese sind erforderlich um den traditionellen Richard-Buck-Pokal ein Jahr lang sein eigen nennen zu können.

Alle teilnehmenden Schützen erhalten einen Preis auf der Festscheibe. Hier gilt es sich mit einem besonders guten Blattl einen vorderen Platz zu erschießen, um als erstes aus den vielen gespendeten Festpreisen auswählen zu dürfen.

Höhepunkt des Königsschießens ist der Schuss auf die Königsscheibe.

Die Königsproklamation und die Preisverteilung finden im Rahmen des alljährlichen Schützenballs statt. Unser Schützenkönig bzw. die Schützenkönigin sowie der Jugendkönig/die Jugendkönigin repräsentieren den Verein und die Schützentradition bei einer Vielzahl von Veranstaltungen.

 

 

Abschießen

Jeweils am ersten Sonntag im November (außer am Feiertag) beenden wir unsere Kleinkaliber-Saison mit dem Abschießen. Als Preise winken Enten, Gänse und Hühner.

In die Wertung kommen die besten Serien (10 Schuss) und die besten Blattl.

 

Weitere Veranstaltungen im Schützenjahr

  • Sommernachtsfest
  • Adventsfeier mit Feuerzangenbowle
  • Kartenabend
  • Teilnahme am Kreis-, Bezirks- und Landesschützentag
  • Teilnahme am Kreisschützenball des Schützenkreises Ulm
  • Teilnahme an Veranstaltungen anderer Schützenvereine

 

Termin Ereignis
 

Kreisschützentag in Machtolsheim

  Kreismeisterschaften
  Bezirksschützentag in Erlingen
  Gauversammlung in Günzburg
 

Frühjahrs-Putz im Schützenhaus
(Beginn 10 Uhr)

   
 

Hauptversammlung, Beginn 19 Uhr

  Ostereierschießen, Beginn 10 Uhr
  LaMeTa
  Bezirksmeisterschaften
  Landesschützentag in Reutlingen
  Turmfest
  Sommernachtsfest, Beginn 18 Uhr
  Schießen für Senioren in Albeck
  Kreisjugendschießen in Albeck
  Ferienprogramm über Stadt Langenau
 

Herbst-Putz im Schützenhaus,

  Beginn 10 Uhr
 

Jedermannschießen

  Schießtage:
  Abschießen, Beginn 10 Uhr
  Kreisschützenball von Neenstetten in Altheim/Alb
  Zwiebelkuchenessen, Beginn 19 Uhr
  Königsschießen
  Schießtage:
  Schützenball im Schützenhaus
Beginn 18 Uhr
  Weihnachtsmarkt in Langenau
  Feuerzangenbowle / letzter Schießabend
  Beginn 19 Uhr
  Kartenabend, Beginn 19 Uhr
  Nussschießen, Beginn 14 Uhr

 

Arbeitsdienst: alle zwei Monate, jeweils erster Samstag im Monat, beginnend ab März 2017

Aus der Chronik des Schützenvereins – Zimmerstutzengesellschaft Langenau e.V. (2012)

 Auf eine Einladung im „Langenauer Anzeiger“ erschienen am 04.12.1912 im Gasthaus „Zum Roten Ochsen“ 12 Herren. Sie beschlossen die Gründung der Zimmerstutzengesellschaft Langenau.

Das Eintrittsgeld pro Mitglied wurde auf 1 Mark festgesetzt, der Monatsbeitrag auf 20 Pfennige. Die Zusammenkünfte fanden an Freitagen statt. Als Vereinslokal wurde die Wirtschaft „Zum Roten Ochsen“ bestimmt.

Der erste Weltkrieg (1914/18) brachte eine zeitweise Unterbrechung des Schießbetriebs. Im Jahr 1919 wurde des Schießbetrieb im Lokal „Zum Gähen Berg“ wieder aufgenommen.

Seit 04.11.1940 ist die Zimmerstutzengesellschaft in das Vereinsregister beim Amtsgericht Ulm eingetragen.

Der zweite Weltkrieg brachte den Verein zum Erliegen. Nach der Kapitulation im Jahre 1945 und der Besetzung durch die alliierten Truppen, wurden sämtliche Schützenvereine verboten.

Am 04.05.1952 versammelten sich 19 ehemalige Mitglieder um den Verein neu zu gründen. Um Mitternacht schloss der 1. Schützenmeister die Versammlung mit dem Wunsch, der Verein möge wieder zu neuer Blüte aufsteigen.

© 2019 Schützenverein Zimmerstutzengesellschaft Langenau e.V.